Planetarische Nebel:

Planetarische Nebel sind astronomische Objekte hauptsächlich aus gasförmigen Materialien. Die gasförmigen Stoffe werden durch die energiereiche Strahlung eines Zentralsterns zum leuchten angeregt. Diese Zentralsterne gehören zu den heißesten Sternen in unserem Universum, meist handelt es sich dabei um sogenannte weiße Zwerge mit Temperaturen von bis zu 200.000 Kelvin. Zudem haben diese Nebel sehr oft auch eine symmetrische Ausdehnung. Die ersten wurden bereits im 18. Jahrhundert entdeckt.




NGC 6210


Messier M27 - Hantelnebel